Häufig gestellte Fragen zu den Störtebeker Festspielen

Wir beantworten Ihre Fragen. Falls Ihre Frage hier nicht beantwortet werden kann, schreiben Sie uns eine Mail an info@stoertebeker.de.

Wie & Wo können wir unsere Karten bestellen?

  • Im Internet unter “Tickets“
  • Telefonisch unter 03838 31 100 oder per Fax unter 03838 31 31 92
  • Per eMail an info@stoertebeker.de
  • An den bekannten Vorverkaufsstellen

Wie kann ich meine bestellten Karten bezahlen?

  • Per Überweisung auf das Konto der Störtebeker Festspiele:
    Sparkasse Vorpommern IBAN: DE23150505000833001809
    BIC: NOLADE21GRW
    (der Versand der Karten erfolgt nach Zahlungseingang auf unserem Konto)
  • Per Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express – der Versand der Karten erfolgt sofort)
  • Im Onlineshop zusätzlich per Paypal ( der Versand erfolgt sofort )

Kann man bei den Störtebeker Festspielen gekaufte Karten stornieren bzw. zurückgeben?

Nein – der Umtausch oder die Rückgabe von Eintrittskarten ist nicht möglich.

Wann kann man direkt in Ralswiek Karten für die Störtebeker Festspiele kaufen?

  • Das Büro ist ganzjährig von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16:30 Uhr, sowie am Freitag von 8 bis 13 Uhr geöffnet
  • Die Theaterkassen sind ab dem 1. Juni von Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr geöffnet
  • An den Vorstellungstagen Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr
  • Kreditkarten- und EC Kartenzahlung ist möglich

Gibt es öffentliche Proben?

Ja, die Generalprobe ist öffentlich und findet immer einen Tag vor der Premiere statt

  • Erwachsene zahlen 15 € und Kinder bis 15 Jahre 10 €, Kinder bis 4 Jahre haben freien Eintritt
  • Die Generalprobe findet stets einen Tag vor der Premiere statt
  • Karten gibt es telefonisch unter 03838 31 100 oder online, wobei an diesem Tag generell freie Platzwahl ist
  • Es findet an diesem Tag kein Feuerwerk statt

Wie kommen wir zu den Störtebeker Festspielen?

Mit dem PKW:

  • aus Richtung Lübeck: A20 bis Stralsund über die Rügenbrücke, danach B 96 in Richtung Bergen / Sassnitz
  • aus Richtung Berlin: A20 bis Stralsund über die Rügenbrücke, danach B 96 in Richtung Bergen / Sassnitz

Mit der Autofähre:

Rügenfähre (Stahlbrode – Glewitz)

23. März bis 31. Oktober 2018

Die südöstlich der Hansestadt Stralsund etablierte Rügenverbindung verkehrt vom 23. März bis 31. Oktober 2018.

Mit dem Schiff vom Hafen Breege mit Reederei Kipp –

Mit dem BUS:

Sie können auch direkt bei der VVR die aktuellen Fahrpläne nachfragen:

  • Verkehrsgesellschaft Vorpommern – Rügen mbH
    Tilzower Weg 33
    18528 Bergen auf Rügen
    Tel.: 03838- 82 29- 0 / Fax: – 29

    Auskunft, Fahrscheine
    InfoThek am Bahnhof
    18528 Bergen auf Rügen
    Tel.: 03838 – 20 29 -55 Fax: -56

Wird der Ort Ralswiek für den Fahrzeugverkehr gesperrt?

Ja – Während der Spielzeit wird der Ort Ralswiek ab 17 Uhr an den Einfahrten „Parkplatz Gnies“ sowie „Parkplatz an der B 96“ für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

PKW mit einer blauen Sichtkarte (erlaubt das Parken auf einem Behinderten Parkplatz) können selbstverständlich in den Ort fahren. Im Zentrum des Ortes Ralswiek befindet sich der Behinderten Parkplatz – ca. 300 Meter von der Bühne entfernt.

Welche Parkmöglichkeiten gibt es?

Kostenlose Parkplätze für PKW und Busse in Gnies OT Ralswiek.

  • Großparkplatz in Gnies ca. 15 Gehminuten bis zur Naturbühne
  • Beleuchteter Waldweg

Kostenlose Parkplätze für PKW und Busse direkt an der B96

  • Großparkplatz direkt vor den Toren Ralswiek (links an der B96 Richtung Sassnitz) – Zubringer vom Parkplatz zur Naturbühne (gegen Entgelt) im Pendelverkehr ab 17 Uhr & zurück.

Kostenlose Parkplätze (beschränkt) für Busse im Ort vorhanden.

Wie und wo kann ich mit meinem Wohnmobil parken?

Auf unseren Großparkplätzen an der B96 sowie auf dem Parkplatz in Gnies können Wohnmobile kostenfrei parken. Bitte beachten Sie dabei die gesetzlichen Vorschriften.

Gibt es Behindertenparkplätze im Ort?

Kostenlose Behinderten Parkplätze im Ort vorhanden.

  • Direkt im Ort – ca. 300 m von der Naturbühne entfernt
  • Schwerbehinderte mit blauer Sichtkarte

Sind die Kartenpreise bei Onlinebuchungen höher?

Ja, bei Onlinebuchung über unsere Webseite erheben wir zuzüglich 0,50 € als System­gebühr pro Karte.

Kann ich im Internet Ermäßigungen buchen?

Ermäßigte Kartenpreise (Kinder bis 15 Jahre) sind verfügbar. Kinder bis vier Jahre haben freien Eintritt, wenn sie auf dem Schoß sitzen. Eine Ermäßigung für Kinder bis 15 Jahre bei Internetbuchungen ist frei geschaltet. Dies sehen Sie während des Bestellvorgangs. Andernfalls können Sie telefonisch bei uns nachfragen und den Preis korrigieren wir dann für Sie: 03838 31100

Woran erkenne ich, dass meine Bestellung funktioniert hat?

Sie erhalten innerhalb weniger Sekunden nach erfolgreicher Bestellung eine entsprechende Auftragsbestätigung am Bildschirm angezeigt sowie eine E- Mail von shop@stoertebeker-karten.de an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Gibt es eine Kinderermäßigung?

  • Kinder bis 4 Jahre haben freien Eintritt, vorausgesetzt sie benötigen keinen eigenen Sitzplatz
  • Kinderwagen kostenlos möglich
  • Kinder bis 15 Jahre erhalten ermäßigten Eintritt

Gibt es eine Gruppenermäßigung?

In den Platzgruppen I – V erhalten Gruppen ab 21 Personen bei Vorauszahlung 10% Ermäßigung auf den jeweiligen Kartenpreis. An den Samstagen werden keine Gruppenermäßigungen gewährt.

Bieten Sie noch weitere Ermäßigungen an?

Ja, Rollstuhlfahrer zahlen den Preis der Platzgruppe VI (unnummerierte Plätze). Bitte bei der Kartenbestellung bitte mit angeben (Sie benötigen ja keinen nummerierten Sitzplatz). Ermäßigungen für Rentner, für Menschen mit Handicap sowie für Arbeitslose können wir leider nicht anbieten.

Bieten Sie eine Kinderbetreuung an?

Kinderanimation und Babysitting
…Babysitter und Kinderbetreuung
Kransevitz 10
18581 Putbus
Tel:(03 83 01) 6 09 54 / 01525 4020020

Kann man im Theater Fanartikel der Festspiele kaufen?

Ja, wir haben vor dem Theater sowie im Theater unsere „Störti-Butik“. Einige Artikel können auch online bestellt werden, mehr unter „Fanshop“. Die Butik vor dem Theater hat von Ostern bis Anfang Oktober geöffnet.

Befinden sich im Ort & auf dem Festspielgelände ausreichend Toiletten?

Ja, im Ort ganztägig gegen eine Gebühr & auf dem Festspielgelände während der abendlichen Vorführungen kostenlos.

Welche Möglichkeiten der Verpflegung bieten Sie an?

Im Festspielgelände befindet sich unser Imbissdorf – Mehr Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter „Zum Störti“ oder direkt unter www.gasthaus-zum-stoerti.de Eigene Speisen & Getränke dürfen selbstverständlich mitgebracht werden.

Sind Hunde erlaubt?

Wir sprechen kein Verbot zur Mitnahme von Hunden aus – jedoch sollte beachtet werden, dass Hunde so zu halten und zu führen sind, dass von ihnen keine Gefahr für unsere Gäste ausgeht. Auf Grund der Geräuschkulisse während des Theaterstückes sollten Hunde auch schusssicher sein; damit der Hundehalter sowie andere Gäste nicht gestört werden.

Bieten die Störtebeker Festspiele Bühnenführungen außerhalb der Spielzeit an?

  • Nein
  • Reisegruppen können jedoch mit einem geschulten Reiseleiter ohne Voranmeldung die Bühne außerhalb der Vorstellung besichtigen.

Kann man die Naturbühne vom Parkplatz aus problemlos mit einem Rollstuhl erreichen?

  • Ja, auch das gesamte Festspielgelände ist barrierefrei
  • Bitte nutzen Sie den Behindertenparkplatz (blaue Sichtkarte notwendig ) im Ort
  • oder den Parkplatz an der B96 – Von dort fahren Sie mit der „Bimmelbahn“ zum Festspielgelände.
  • bitte beachten Sie, dass Rollstuhlfahrer mit der „Bimmelbahn“ nicht mit fahren können; es sei denn, sie können mit Hilfe der Begleitperson auf stehen – der Rolli muss zusammen klappbar sein. Fragen werde gern beantwortet unter 038393 33880

Gibt es überdachte Zuschauerplätze?

Nein, wir sind ein Freilichttheater.

Was passiert bei einer Regenvorstellung?

Wir sind ein Freilufttheater & spielen unter freien Himmel; auch bei Regen.

Bitte beachten Sie:

  • Regenschirme sind nicht erlaubt
  • Wir bieten für 2,- € Regencapes in ausreichender Menge direkt im Theater an.
  • Eine zünftige Kleidung ist angebracht.
  • wir empfehlen Sitzkissen und leichte Decken

Ist das Filmen während der Aufführung gestattet?

Aus urheberrechtlichen Gründen sind Film – und Tonaufnahmen der Aufführung ab dem Jahr 2016 nicht mehr gestattet.

Wir unterlegen unser Theaterstück mit verschiedenen Filmmusiken – dafür zahlen wir an die GEMA und die GVL Lizenzgebühren – damit sind aber nur die Rechte für das abgegolten, was Sie bei uns am Abend sehen.

Seit 2013 gibt es darüber hinaus eine Lizenzierung bezüglich einer Zweitauswertung.

Bei der Produktion einer DVD oder dem Hineinstellen von gefilmten Szenen ins Internet, bedarf es einer weiteren Genehmigung durch die jeweiligen Musikverlage. Ist diese Genehmigung nicht vorhanden, begeht man eine Straftat bezüglich der Urheberrechte.

Aus diesem Grund dürfen & können wir auch keine DVD mehr produzieren, da es leider unmöglich ist rechtzeitig & zeitnah, die Rechte der Zweitauswertung von den Musikverlagen extra zu verhandeln & dann käuflich zu erwerben. Des Weiteren gibt es keine Garantie auf einen Verhandlungserfolg – außerdem würde sich dies dann auch enorm auf den Preis auswirken.

Deshalb möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wenn Sie Teile, Szenen oder unsere gesamte Produktion filmen & ins Internet stellen oder verkaufen, Sie sich strafbar machen & strafrechtlich verfolgt werden können.

Bieten die Störtebeker Festspiele Gutscheine an?

Ja, im Wert von 10 bis 100€ (in zehner Schritten)

Je nach Platzgruppenauswahl durch den Gutscheininhaber kann eine Verrechnung bei Einlösung des Gutscheines erfolgen, das heißt, es kann eine Zuzahlung erfolgen sowie auch eine Erstattung durch uns. Gültig für 3 Jahre ab Kaufdatum. Eine direkte Einlösung im Internet ist derzeit noch nicht vorgesehen.

Hier online buchbar bzw. telefonisch unter 03838 31 100.

Gibt es eine Altersempfehlung?

Das Theater empfiehlt aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen ein Mindestalter von 5 Jahren. Säuglinge und jüngere Kinder fürchten sich schneller oder werden unruhig, wenn die Handlung Konzentration erfordert. Eine laute und bedrohliche Geräuschkulisse kann Ängste mobilisieren oder zu Irritationen führen. Deshalb bitten wir Sie, liebe Eltern, dieses Mindestalter bei der Planung eines Besuches zu berücksichtigen, damit weder die Kinder noch die Aufführung gestört werden.

Was kostet die ``Bimmelbahn`` vom Parkplatz B96 zur Naturbühne?

Gäste, welche die „Bimmelbahn“ vom Parkplatz an der B96 zur Naturbühne nutzen möchten, zahlen folgende Tarife:

pro einfache Fahrt / Erwachsener: 2,00 €

pro einfache Fahrt / Kind zw. 7-14 Jahre: 1,00 €

Weitere Fragen werden gern beantwortet unter Telefon: 038393 33880

Öffnungszeiten unserer Ticketkasse vor Ort

Sie können die Eintrittskarten ab 01.Juni direkt an unserer Vorverkaufskasse am Eingang des Theaters in Ralswiek kaufen:

ab 01.06. geöffnet von Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr

sowie an den Vorstellungstagen bis 20:00 Uhr

Empfehlen Sie dieses Event Ihren Freunden auf:

TICKET-HOTLINE: 038 38 311 00

Störtebeker Festspiele GmbH & Co. KG

Am Bodden 100

18528 Ralswiek/Rügen

 

Tel. 03838/3110-0
Fax 03838/313192
E-Mail: info@stoertebeker.de